Angebote zu "Unser" (21 Treffer)

Kategorien

Shops

Vater unser oder Wie zähmt man die Bestie der U...
16,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Vater unser! Eine naive Anrede, die sich angesichts der Dimensionen des Universums, wie wir sie heute kennen, nicht mehr halten lässt!? Der Verfasser zeigt, dass sich die Bitten des Herrengebets auch im Rahmen des gegenwärtigen Weltbildes mit Raison verstehen lassen.

Anbieter: buecher
Stand: 05.08.2020
Zum Angebot
Vater unser - Unser Vater
8,35 € *
ggf. zzgl. Versand

Im christlichen Kulturkreis ist kein Gebet so weit verbreitet wie das Gebet Jesu, das Vater Unser oder Unser Vater. Fast jeder kennt es, hat es schon mitgesprochen, manchmal sogar ohne darüber nachzudenken. Keine Sekunde vergeht, in der es nicht irgendwo auf der Welt gebetet wird. Das Gebet Jesu begleitet die christlichen Kirchen seit ihren Anfängen. Entsprechend vielfältig sind die kirchlichen 'Umgangsformen' mit diesen Worten und die Versuche, sie den jeweiligen Zeitgenossen zu erklären. Diese Einführung in das Herrengebet reflektiert dessen zentrale Begriffe entlang der Anrede, den sieben Bitten, der Schlussdoxologie und dem abschließenden Amen. Sie lädt die Leserinnen zu Entdeckungen für ihre eigene Lebenswelt ein. Der Autor geht vom kirchengeschichtlichen und ökumenischen Horizont des Herrengebets aus und versucht eine zeitgemäße aktuelle Annäherung an die bekannten Worte. Das Buch macht das Unser Vater wieder neu bewusst. Es eröffnet den Weg zu eigenen Entdeckungen, eignet sich aber auch zur Vorbereitung von Gemeindeveranstaltungen und Unterrichtseinheiten.

Anbieter: buecher
Stand: 05.08.2020
Zum Angebot
Vater unser - Unser Vater
8,35 € *
ggf. zzgl. Versand

Im christlichen Kulturkreis ist kein Gebet so weit verbreitet wie das Gebet Jesu, das Vater Unser oder Unser Vater. Fast jeder kennt es, hat es schon mitgesprochen, manchmal sogar ohne darüber nachzudenken. Keine Sekunde vergeht, in der es nicht irgendwo auf der Welt gebetet wird. Das Gebet Jesu begleitet die christlichen Kirchen seit ihren Anfängen. Entsprechend vielfältig sind die kirchlichen 'Umgangsformen' mit diesen Worten und die Versuche, sie den jeweiligen Zeitgenossen zu erklären. Diese Einführung in das Herrengebet reflektiert dessen zentrale Begriffe entlang der Anrede, den sieben Bitten, der Schlussdoxologie und dem abschließenden Amen. Sie lädt die Leserinnen zu Entdeckungen für ihre eigene Lebenswelt ein. Der Autor geht vom kirchengeschichtlichen und ökumenischen Horizont des Herrengebets aus und versucht eine zeitgemäße aktuelle Annäherung an die bekannten Worte. Das Buch macht das Unser Vater wieder neu bewusst. Es eröffnet den Weg zu eigenen Entdeckungen, eignet sich aber auch zur Vorbereitung von Gemeindeveranstaltungen und Unterrichtseinheiten.

Anbieter: buecher
Stand: 05.08.2020
Zum Angebot
Sie haben Mose und die Propheten - die sollen s...
17,80 € *
ggf. zzgl. Versand

In den alttestamentlichen Büchern des Mose und der Propheten kommt das grundlegende Zeugnis von Gottes Zuwendung zu uns Menschen zur Sprache. Sei es in der Urgeschichte, sei es in der Anrede des Volkes Israel: hier zeigt sich der Gott, der uns in seinem Wort anspricht und Weisung für unser Leben gibt. Und immer wird im alttestamentlichen Zeugnis schon verwiesen auf das Mensch gewordene Gotteswort in Jesus Christus.

Anbieter: Dodax
Stand: 05.08.2020
Zum Angebot
Abune
39,00 € *
ggf. zzgl. Versand

High Quality Content by WIKIPEDIA articles! Abuna (auf Deutsch auch Abune) ist die europäische Wiedergabe eines wichtigen äthiopischen und eritreischen geistlichen Titels (eigentlich Abun, in Zusammenstellung mit einem folgenden Namen Abunä). Er bedeutet in der Ge'ez-Sprache sinngemäß unser Vater und ist die Anrede ehrwürdiger Mönchspersönlichkeiten, in Besonderheit des Oberhauptes der äthiopisch-orthodoxen Kirche sowie der eritreisch-orthodoxen Kirche.

Anbieter: Dodax
Stand: 05.08.2020
Zum Angebot
Abuna
34,00 € *
ggf. zzgl. Versand

High Quality Content by WIKIPEDIA articles! High Quality Content by WIKIPEDIA articles! Abuna (auf Deutsch auch Abune) ist die europäische Wiedergabe eines wichtigen äthiopischen und eritreischen geistlichen Titels (eigentlich Abun, in Zusammenstellung mit einem folgenden Namen Abunä). Er bedeutet in der Ge'ez-Sprache sinngemäß unser Vater und ist die Anrede ehrwürdiger Mönchspersönlichkeiten, in Besonderheit des Oberhauptes der äthiopisch-orthodoxen Kirche sowie der eritreisch-orthodoxen Kirche.Bis in das 20. Jahrhundert war das Oberhaupt der äthiopischen Kirche stets ein koptischer Mönch aus Ägypten. Er hatte den Rang eines Metropoliten des alexandrinischen Patriarchats der Kopten inne.

Anbieter: Dodax
Stand: 05.08.2020
Zum Angebot
Vater unser - Unser Vater
7,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Im christlichen Kulturkreis ist kein Gebet so weit verbreitet wie das Gebet Jesu, das Vater Unser oder Unser Vater. Fast jeder kennt es, hat es schon mitgesprochen, manchmal sogar ohne darüber nachzudenken. Keine Sekunde vergeht, in der es nicht irgendwo auf der Welt gebetet wird. Das Gebet Jesu begleitet die christlichen Kirchen seit ihren Anfängen. Entsprechend vielfältig sind die kirchlichen 'Umgangsformen' mit diesen Worten und die Versuche, sie den jeweiligen Zeitgenossen zu erklären. Diese Einführung in das Herrengebet reflektiert dessen zentrale Begriffe entlang der Anrede, den sieben Bitten, der Schlussdoxologie und dem abschließenden Amen. Sie lädt die Leserinnen zu Entdeckungen für ihre eigene Lebenswelt ein. Der Autor geht vom kirchengeschichtlichen und ökumenischen Horizont des Herrengebets aus und versucht eine zeitgemäße aktuelle Annäherung an die bekannten Worte. Das Buch macht das Unser Vater wieder neu bewusst. Es eröffnet den Weg zu eigenen Entdeckungen, eignet sich aber auch zur Vorbereitung von Gemeindeveranstaltungen und Unterrichtseinheiten.

Anbieter: Dodax
Stand: 05.08.2020
Zum Angebot
Die gottesdienstliche Versammlung der christlic...
13,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Diplomarbeit aus dem Jahr 1975 im Fachbereich Theologie - Systematische Theologie, Note: gut, Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg (Theologische Fakultät), Sprache: Deutsch, Abstract: Gegenstand dieser Arbeit soll der christliche Gottesdienst sein. Gemeint ist der Haupt gottesdienst mit Predigt und Abendmahl, denn die gottesdienstliche Versammlung der christlichen Gemeinde ist bestimmt von den zwei Formen göttlicher Anrede: dem Wort und dem Sakrament des Altares.Die Formulierung des Themas versucht einem Mißverständnis auszuweichen, demzufolge der Gottesdienst als unser Dienst für Gott verstanden wird, wiewohl auch unser Handeln im Gottesdienst zur Ehre Gottes nicht gering geachtet werden soll.Die Arbeit ist zur Untersuchung den Themas aus sytematisch-theologischer Sicht vergeben worden. Sie will deshalb versuchen, den Stoff in dieser Weise zu durchdringen. Sie läßt aber dem praktisch theologischen Bezug einen gewissen Raum, durch den die intradisziplinäre Handhabung gerechtfertigt ist. Die kirchengeschichtliche Her leitung der "Elemente" scheint der Traditionsgebundenheit des Gottesdienstes wegen notwendig zu sein.Der Stoff ist wiederholt behandelt worden. Das zeigt das Interesse, das ihm von jeher entgegengebracht worden ist. Diese Untersuchung muß sich an diese, meist sekundären Quellen halten. Sie vermeidet aber die bloße Rezension einiger Standardwerke, weil sie sich nicht jeder in ihnen über den Gottesdienst gemachten Aussage anschließen will.Die Bearbeitung des Themas erfolgt in drei Abschnitten. In einem ersten wird die geschichtliche Entwickelung des Gottesdienstes verfolgt. Dabei steht die Hinführung auf den derzeit in der evangelischen Kirche der Union praktizierten Gottesdienst im Vordergrund. Jedoch ist auf die neutestamentliche Grundlegung und die Entwickelung bis zur Reformation keineswegs verzichtet worden.Ein weiterer Abschnitt versucht, die wesentlichen Bestand teile des Gottesdienstes darzustellen und zu erläutern. Er behandelt in diesem Sinne die Wortverkündigung, das Abendmahl und das Gebet.Zum Letzten will eine Untersuchung der gottesdienstlichen Formen das Finden tragfähiger Ordnungen der gottesdienstlichen Versammlung christlicher Gemeinde erleichtern. Dies geschieht vorrangig unter dem Gesichtspunkt evangelischer Freiheit. Das gilt besonders für die die Arbeit abschließende Betrachtung der Liturgie des evangelischen Gottesdienstes.

Anbieter: Dodax
Stand: 05.08.2020
Zum Angebot
Rede und Antwort stehen
41,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Das Unservater kennen alle. Das Gebet aus der Bergpredigt können die meisten Menschen auch heute noch auswendig. Es hat unsere Kultur, unser Denken über Gott und den christlichen Glauben geprägt. Theologinnen und Theologen aus der Deutschschweiz und der Romandie haben sich zusammengefunden, um auf der Grundlage des Unservaters aus reformierter und ökumenischer Sicht über den gemeinsamen Glauben nachzudenken und zu diskutieren. Zeile für Zeile geht das Buch dem Gebet entlang: Zu jeder Bitte, zur Anrede, zur Schlussformel und zum Amen findet sich ein eigenes Kapitel, das die Brücke vom historischen zum gegenwärtigen Kontext schlägt. Das Buch will in Fragen des Glaubens Rede und Antwort stehen, es will zum Glaubensgespräch Anstoss geben und befähigen. Für alle, denen der christliche Glaube Antwort und Frage ist.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 05.08.2020
Zum Angebot